Wie richtet man ein kinder Bad ?

Sollten Sie ein Baby erwartet oder derzeit Nachwuchs besitzt, möchte naturgemäß ihre Zimmer im Eigenheim gerade für Kinder gerecht einrichten. Direkt unser Bad muss ein Bereich sein, wo viele Familienmitglieder sonderlich oft verweilen & man sollte diesen Raum aus diesem Grund besonders kinderfreundlich anlegen. Doch wie plant frau unser Bad eigentlich Kinder gerecht oder welches muss man beachten?

Kinder Bad – Solche Sachen sollte man kinderberücksichtigen!

Unser kinderfreundliches Bad sollte verständlicherweise auch noch im Nachhinein umgestaltet werden. Außergewöhnlich wichtig kam das selbstverständlich, dass unser Badezimmer sicher für unsere Minis ist. D. h., Kinder sollten sich arglos Fortbewegen können & beispielsweise eine kantige Badewanne kann mit dem gleichwertigen Abschirmung abgedeckt werden. Außerdem sollten ihre Fußböden rutschest . Hier sollte man direkt einen großen Matte auslegen und in der Badewanne einen gleichwertigen Matte auf dem Wannenboden auslegen, damit die Kleinen keineswegs ausrutschen sollten. Ansonsten sollten Die Kleinen ab einem gewissen Alter selbstständig werden und die Badeinrichtung muss deshalb angenehm für die Kleinen erreichbar sein. Verstellbare Duschbrauen können also genauso relevant als zugängliche Waschbecken sein. Hat man das zuvor mitnichten bedacht, könnte man unserem Kleinen auch einfach einen Tritt vor das Waschbecken tun, hiermit sie Spiegelschrank sowie Waschtisch immer für sich nahe kommen kann.

Mobiliar für das Nachwuchs

Kinder mag es selbständig zu sein. Somit kann man den Kindern eigene Bereiche im Badezimmer einräumen. Ein eigenes Schrank für Seife und ein eigener Ort z.B. ihren Badeschaum reichen dazu schon aus. Sie werden sehen, wie schnell ihre Kinder selbständig werden & sich über ihre seperaten Bereiche im Badezimmer & sogar in der gesammten Wohnung freuen.